Aktuelles Aktuelles Aktuelles | Drucken |

 

Es fehlt nicht nur an Recherche sondern auch an Differenzierung, wie es in der Corona-Krise typisch war und ist. Es gab und gibt sehr engagierte Lehrer, die nicht nur Bildungsbeamte sein wollen, sondern mit hoher sozialer Kompetenz ihr "Mundwerk" zum Handwerk gemacht haben. Gut auch im Sinne eines Pestalozzi. Der Spiegel ringt mit seiner Darstellung nur um Käuferzahlen, was zeigt, dass sie Headlines wichtiger finden, als unsere Bildung. Wenn man die Seite anklickt, weiß man, worum es geht...

 

 

 

 

https://www.mdr.de/nachrichten/ratgeber/gesundheit/schadet-uebermaessige-smartphone-nutzung-dem-kind-100.html

 

Schadet Kindern die übermäßige Nutzung von Smartphones? "Ja", sagt Thomas Fischbach, der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte. Er fordert "Kein Smartphone unter elf Jahren" - und warnt vor einem medialen Dauerbeschuss und vor katastrophalen Folgen für die kindliche Entwicklung. Eltern parkten ihren Nachwuchs vor den Geräten und brächten ihren Kindern nicht mehr bei, zu spielen oder sich sinnvoll zu beschäftigen, so Fischbach. Hat er Recht?

 

Junge Leute wie Macron machen es den Deutschen vor.

Handyverbot an französichen Schulen. Grand !!!! Toll !!!

 

alt

https://www.n-tv.de/politik/Frankreich-fuehrt-Handyverbot-an-Schulen-ein-article20552167.html

https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Frankreich-verbietet-Handys-an-Schulen-article20221640.html

 

Das Handyverbot an deutschen Schulen und Lehranstalten ist auch schon lange überfällig.

Aber der Kultusminister von Niedersachsen (Tonne SPD) wird seinem Namen mal wieder

voll gerecht.Er will kein Handyverbot obwohl sein Kollege Weil schon festgestellt hat, dass

diese Schüler nicht einmal schriftlich dividieren (teilen) können. Lehrer und Kultusminister

wissen genau, dass es ein Brainyverbot wäre und dann das Niveau der Bildung noch weiter

gesenkt werden müsste, vor allen Dingen bei den Pisa-Verlierern wie Bremen und Nieder-

sachsen


 

 

 

Prof. Manfred Spitzer: Warum Handys dumm machen | SWR1 Leute liv

                          

                        https://www.youtube.com/watch?v=oLCOzpwuYE8

 

 

                              alt

 

https://www.droemer-knaur.de/livebook/LP_978-3-426-27603-7/downloads/livebook.pdf

 

An deutschen Schulen meinen die "Blender", dass das, was bei Wikipedia steht, zu ihrem

Wissen gehöre. Dass sie beim Googlen nur Daten verarbeiten und Googlen KEINE Lern-

technik darstellt, um Wissen zu konditionieren, müssten Lehrer ihnen doch vermitteln.

 

Blikk Studie als Pdf: Herunterladen UND lesen, es lohnt sich !!

https://www.drogenbeauftragte.de/fileadmin/Dateien/5_Publikationen/Praevention/Berichte/Abschlussbericht_BLIKK_Medien.pdf

 

Sie können es also nicht "begreifen" und auch nicht wissen, wie dumm sie eigentlich durch

Handys gehalten werden. Hier sind die Eltern gefragt, die umfassend diesbezüglich von den

Pädagogen zu informieren wären.

 

Wenn die Akkus der Handys deutscher Schüler leer sind, tendiert ihr Wissensstand

deswegen gegen Null.

 

Der "Kaffeesatz" unserer Schüler geht nun zur sogenannten "Oberschule" und kann nicht

einmal in der normalen Berufsausbildung bestehen. So kann man den Industriestandort

Deutschland natürlich auch "in die Tonne kloppen".

 

Ohne Taschenrechner kein Wurzelziehen und nicht einmal der einfache oder umgekehrte

Dreisatz gehen ohne APP.

 

 

alt

 

Aber Handys für 10jährige ?????

 

Diese Entscheidung wurde nicht in der Kultusministerkonferenz abgestimmt !!!

alt

Solche Entscheidungen kann man wirklich nur "in die Tonne kloppen"!

 

 

 

 

 

Man kann die Schwachen nicht stärken, indem man die Starken schwächt !

 

 

 

 

 

 

Wunderland Bremen setzt weitere Maßstäbe für einen Absturz des Bildungssystems.

 

Kevin Erhat war in Deutsch stets bemüht und hat im Lesen zur Zufriedenheit den Unterricht gerockt.

Voll cool der Kleine und krasses Sozialverhalten..

 

 

alt

 

alt

 

Durchgefallen? Schule auf dem Prüfstand.

 

https://www.youtube.com/watch?v=vKc6zLMLkZE

 

 

 

 

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=-q0Sm8Kldn0

 

alt

 

    

 

 

 

 
 

 

 

 

 

Peinlicher Rechtschreibfehler auf Abiturzeugnissen eines Haselünner Gymnasiums!

https://www.brigitte.de/aktuell/buzz/haseluenne--peinlicher-rechtschreibfehler-auf-abitur-zeugnis-11227086.html?utm_medium=RUN&utm_source=RUN_n-tv.de